BlaulichtNews

Hollersbach: Paragleiter nach Absturz verletzt

Am 15. Juni, gegen 13:50 Uhr, zog sich ein 31-j√§hriger deutscher Staatsb√ľrger in 5731 Hollersbach bei einem Absturz w√§hrend eines Paragleitfluges Verletzungen unbestimmten Grades zu. W√§hrend des Landesanflugs geriet der Pilot in Turbolenzen und verlor die Kontrolle √ľber sein Flugger√§t. Er konnte weder seinen zusammengeklappten Schirm wieder √∂ffnen, noch den Reserveschirm ausl√∂sen. Daraufhin st√ľrzte er aus einer H√∂he von etwa 20m zu Boden. Nach einer Erstversorgung vor Ort wurde der Verunfallte von einem Rettungshubschrauber zur weiteren Versorgung in das Unfallkrankenhaus Salzburg gebracht.

Verwandte Artikel

Back to top button