BlaulichtNews

Opfer von Tochter-Sohn-Betrug

Eine 79-j√§hrige Flachgauerin wurde am 9. April Opfer von Betr√ľgern. Die Frau war telefonisch kontaktiert worden, dass ihre Tochter einen Verkehrsunfall gehabt habe und nur gegen Vorlage einer Kaution entlassen werde.

Das Opfer √ľbergab daraufhin einer unbekannten Frau, die bei ihr Zuhause vorbeikam, einen geringen Bargeldbetrag und acht Goldm√ľnzen mit bis dato unbekanntem Wert.

Die Ermittlungen laufen.

Verwandte Artikel

Back to top button