BlaulichtNews

Schiunfall auf der der Seekarspitzbahn in Obertauern

Am 15. Jänner 2024, kurz vor 12.00 Uhr, fuhr ein 16-jähriger deutscher Schifahrer auf der Piste Nr. 5, der Seekarspitzbahn in Obertauern, talwärts. Als sich der 16-Jährige bereits kurz vor der Einstiegstelle bei den Drehkreuzen befand, wurde er von einem anderen Schifahrer niedergefahren.

Der zweite Beteiligte blieb nicht stehen und ergriff die Flucht. Das 16-j√§hrige Opfer wurde nach der Erstversorgung durch die Pistenrettung zum Arzt nach Obertauern gebracht. Dieser stellte eine Schl√ľsselbeinfraktur sowie eine Gehirnersch√ľtterung fest.

Der zweite Beteiligte konnte bis dato nicht ausgeforscht werden. Weitere Ermittlungen laufen.

Verwandte Artikel

Back to top button