BlaulichtNews

Verkehrsunfall mit Sachschaden auf der A10

Am 21. Mai morgens fuhr ein 30-j√§hriger usbekischer Lkw-Lenker mit einem Sattelzuggespann auf der A10 Fahrtrichtung Villach. Im Gemeindegebiet von Flachau kam der Lenker aus bislang unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und kippte im Bereich der B√∂schung um. Der 30-J√§hrige blieb unverletzt. Ein mit ihm durchgef√ľhrter Alkotest verlief negativ. Durch den Unfall entstand ein Schaden am Tank des Fahrzeuges. Die Bezirkshauptmannschaft ordnete die Aushebung und Entsorgung des kontaminierten Erdreichs an. Die A10 war im Bereich der Unfallstelle w√§hrend der Bergungs- und Aufr√§umarbeiten nur einspurig befahrbar.

© LPD Salzburg
© LPD Salzburg

LPD Salzburg

Verwandte Artikel

Back to top button