BlaulichtNews

Verkehrsunfall mit Eigenverletzung und Alkoholisierung

Am Abend des 07.April 2024 ereignete sich bei der Autobahnabfahrt Salzburg S√ľd ein Verkehrsunfall mit Eigenverletzung. Ein 38-j√§hriger Salzburger kam mit seinem PKW rechts von der Fahrbahn ab und kam im Stra√üengraben zum Liegen.

Der Salzburger wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt, verweigerte jedoch eine weitere Untersuchung im Krankenhaus. Am PKW entstand erheblicher Sachschaden und musste mit schwerem Ger√§t geborgen werden. Ein durchgef√ľhrter Alkotest ergab 1,94 Promille. Dem 38-j√§hrigen PKW-Lenker wurde der F√ľhrerschein vorl√§ufig abgenommen und die Weiterfahrt untersagt.

Anzeige an die zuständige Behörde wurde erstattet.

Verwandte Artikel

Back to top button